Portrait unseres Kompetenzpartners


Die Themen des BLV betreffen fast täglich uns alle in der Schweiz, ohne dass wir es immer merken. Denn die Hauptaufgabe des BLV ist es, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen und Tieren zu fördern. Das heisst, dass das BLV aktiv ist, damit es Menschen und Tieren in der Schweiz gut geht. So können wir uns fast immer darauf verlassen, dass das Trinkwasser sauber ist und wir davon keinen Durchfall bekommen. Lebensmittel, die wir in einem Laden kaufen, können wir meist ohne Bedenken essen. Der Schutz und die Gesundheit der Tiere gehören ebenfalls zur Arbeit des BLV. Das Tierschutzgesetz schützt das Wohlergehen und die Würde des Tieres, gleich ob es als Nutztier auf einem Bauernhof oder als Heimtier in einer Wohnung oder einem Haus lebt. Tierseuchen können auch die Menschen gefährden. Deshalb fördert das BLV mit Vorsorge und Überwachung die Gesundheit der Tiere. Bei allen Themen, die das BLV betreut, arbeitet es oft und eng mit den Kontrollbehörden der Kantone und an der Grenze zusammen, aber auch mit der Industrie, den Bauern und den Konsumentinnen und Konsumenten.

Weitere Informationen

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

NEWSLETTER
NEWSLETTER